Internationales Institut für Feministische Forschung in Theologie und Religion


Start Profil Förderverein Vorstand Veranstaltungen Buchreihe IFFTR Kontakt

Tina Binder
Erste Vorsitzende

Lebenslauf


Seit 09.2012

Vikariat in der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern

06.2012

Erstes Theologisches Examen (ELKB)

09.2011 - 08.2012

Studentische Hilfskraft am Lehrstuhl für Feministische Theologie/Theologische Frauenforschung, Prof. Dr. Renate Jost

03.2008 - 12.2008

Praktikum an der Thomaskirche Leipzig

2005 - 2011

Studium der Evangelischen Theologie in Neuendettelsau und Leipzig

2004 - 2005

Praxisjahr für Theologiestudierende in der Offenen Behindertenarbeit der Evangelischen Jugend Augsburg

2004

Abitur am Gymnasium bei St. Anna in Augsburg

Ehrenamt (Auswahl)


Seit 12.2012

Erste Vorsitzende des Fördervereins ‚Internationales Zentrum für Feministische Forschung in Theologie und Religion‘ e.V.

12.2010 - 12.2012

Schrift- und Geschäftsführerin des Fördervereins ‚Internationales Zentrum für Feministische Forschung in Theologie und Religion‘ e.V.

06.2010 - 03.2011

Ehrenamtliche Assistenz einer blinden Frau

05.2008 - 07.2008

Planung, Gestaltung und Verantwortung des Podiumsgespräches „Uni + Kirche = Aula? Was war? Was ist? Was soll sein?“ im Zeitgeschichtlichen Forum Leipzig

09.2007 - 02.2009

Ehrenamtliche Mitarbeit an der Thomaskirche Leipzig

08.2006 - 02.2007

Sozialreferentin im AStA der augustana Hochschule Neuendettelsau

1995 - 2007

Ehrenamtliche Mitarbeit in der Evangelischen Jugend Augsburg

Veröffentlichungen


  • »Across Generations. An Interview with Renate Jost«, in: Journal for Feminist Studies in Religion (m. S. Weidemann) [in Vorbereitung].
  • »Das Kreuz mit dem Hakenkreuz«, in: efi – evangelische frauen information für bayern 2 (2012).
  • Rezension: Raming, I. u. Müller, I., „Contra Legem“ – a Matter of Consciene, in: Theologische Literaturzeitung 137 (2012), 1400-1402 (m. R. Jost).
  • Rezension zu Thurnwald, Andrea K. »›Fromme Männer‹. Eine empirische Studie zum Kontext von Biographie und Religion«, in: Theologische Literaturzeitung 136 (2011), S. 1114-1115 (m. J. Leipziger).
  • Rezension zu Groß, Walter, »Richter (HThKAT)«, in: Theologische Revue 106 (2010), S. 110-116 (m. R. Jost/J.Leipziger)
  • Überarbeitung und Übersetzung von »Das Buch Rut« ➚ (mit R. Jost u.a.), in überarbeiteter Version erschienen als: Renate Jost, »Das Buch Rut«, in: Bail, Ulrike u.a. (Hgg.), Bibel in gerechter Sprache, 1. Auflage der Taschenausgabe der 4., erweiterten und verbesserten Auflage, Gütersloh 2011.

Durchgeführte Vorträge und Workshops (Auswahl)


11.2013

Referentin am Studientag „Biomacht, Religion, Geschlecht – Feministische Theologie 2.0“ mit Sarah Jäger und Prof. Dr. Ulrike Auga

05.2012

Organisation und Durchführung des Studientages des Institut für Feministische Forschung in Theologie und Religion
„Identität, Vorurteil und Evangelium: Mt 27, 15-26 kritisch-feministisch befragen“ und „Der arische Jesus“ mit den Referentinnen Prof. Dr. Dr. hc. Susannah Heschel, Prof. Dr. Renate Jost, Prof. Dr. Dr. hc. mult. Elisabeth Schüssler Fiorenza

11.2011

Referentin auf Kirchenkreiskonferenz Oberbayern/ München
Vortrag und Workshop zum Thema ‚Gerechtigkeit‘

10.2011

Referentin auf Kirchenkreiskonferenz Oberfranken/ Bayreuth
Vortrag und Bibelarbeit zum Thema ‚Gerechtigkeit und Barmherzigkeit‘

05.2011

Referentin am Studientag der Arbeitskreise Religionspädagoginnen und Katechetinnen in Bamberg und Coburg
zum Thema ‚Gewalt im Alten Testament‘ sowie ‚Gender. Macht. Gewalt. Simson und Delila‘

Vorträge, Studientage und Workshops zu den Themen


  • Feministische Hermeneutik und Exegese
  • Gewalt in der Hebräischen Bibel
  • Debora, Simson und weitere ›gewaltige‹ Menschen im Richterbuch
  • Gerechtigkeit. Anleitung zur persönlichen, syst(h)ematischen und ethischen Aufarbeitung

Kontakt

 border=